Zuletzt aktualisiert: 12. November 2021

Unsere Vorgehensweise

14Analysierte Produkte

25Stunden investiert

7Studien recherchiert

83Kommentare gesammelt

Lautsprechern, treuen DJ-Liebhabern, Audiophilen, Vorstadtpunks, Filmfreunden und sogar Gamern. Ein komplexes und vielseitiges Produkt. Wenn du hier bist, dann bist du wahrscheinlich auf der Suche nach dem besten Lautsprecher, der 2019 erhältlich ist. Wir nehmen dir das nicht übel. Egal, ob du Musik hören, Filme oder Videospiele genießen oder Passanten an der Ampel aus deinem Auto heraus donnern willst – du hast es dir verdient!

Da die Welt der Lautsprecher unendlich viele Ecken und Kanten hat, werden wir eine Übersicht mit direkten Links zu anderen Artikeln auf unserer Website erstellen, in denen wir mit der uns auszeichnenden Strenge Inhalte ausschließlich jeder ihrer Varianten widmen. Aber wenn du Glück hast, findest du hier vielleicht den günstigen oder oberen Mittelklasse-Lautsprecher, der deinen Bedürfnissen am besten entspricht.

Das Wichtigste in Kürze

  • Tragbare Lautsprecher sind eine tolle Option, wenn du mit Freunden unterwegs bist oder sie am Pool triffst. Und mach dir keine Sorgen, was mit ihnen passieren könnte, denn sie sind sehr billig und können oft untergetaucht werden.
  • Wenn du kein Interesse daran hast, ein zu sperriges Produkt zu kaufen, oder du einfach keinen Platz hast, solltest du dich von übermäßigen Heimkinos fernhalten (und dich stattdessen für Soundbars entscheiden), von Lautsprechern, die einen separaten Verstärker benötigen (und stattdessen in self-powered Lautsprecher investieren) oder von kabelgebundenen Lautsprechern (und stattdessen auf Bluetooth-Optionen setzen).
  • Versuche, nach Marken zu suchen, die sich speziell mit Sound und nicht mit Technik im Allgemeinen beschäftigen. Das soll nicht heißen, dass letztere keine Qualitätsprodukte anbieten – ganz und gar nicht. Diejenigen, die sich vor allem auf den Klang konzentrieren, haben jedoch oft genauso gute oder sogar bessere Optionen zu einem meist niedrigeren Preis.

Lautsprecher Test: Die besten Produkte im Vergleich

Wie bereits erwähnt, ist die Welt der günstigen oder oberen Mittelklasse-Lautsprecher voll von Möglichkeiten. Deshalb wäre ein Ranking von nur fünf Produkten eine Untertreibung. In diesem allgemeinen Überblick haben wir uns jedoch für die Vielfalt entschieden, und obwohl fünf ein anspruchsvolles Korsett ist, denken wir, dass es uns gelungen ist.

Kaufratgeber: Was du über die besten Lautsprecher auf dem Markt wissen musst

Egal, ob du nach einem der besten tragbaren Lautsprecher oder einem self-powered Speaker für deinen Vinyl-Player suchst, es handelt sich um ein komplexes Gerät, das unzähligen Variablen unterliegt. Auf unserer Website haben wir jedem von ihnen einen ganzen Artikel gewidmet. Deshalb werden wir dieses Mal Fragen allgemeinerer Art beantworten.

joven utilizando altavoces

Wenn du einen Lautsprecher mit einer Bluetooth-Verbindung kaufst, achte darauf, dass er einen Qualitätscodec hat, der den Klang unter optimalen Bedingungen wiedergeben kann.
(Quelle: Mark Bowden: 79574219/ 123rf.com)

Welche verschiedenen Einsatzmöglichkeiten hat ein Lautsprecher?

Wenn du Jimi Hendrix‘ Solos mit einem tragbaren Lautsprecher genießen willst, hast du ein Problem. Das Gleiche gilt, wenn du vorhast, einen Edifier S2000 Pro mit ins Schwimmbad zu nehmen; nicht nur wegen ihrer Größe und Handhabung, sondern auch, weil sie sehr empfindlich und nicht batteriebetrieben sind. Deshalb hat jeder Lautsprecher seine eigenen Eigenschaften. Es liegt an dir, das Beste aus ihnen zu machen

  • Audiophile Lautsprecher: In Wirklichkeit kann jeder Lautsprecher in diese Kategorie fallen, wenn er von ausreichender Qualität ist. Optionen wie Laptops oder Soundbars der unteren Mittelklasse tun dies jedoch selten. Nicht umsonst, sondern weil ihre Verwendung für andere Zwecke vorgesehen ist. Audiophile Lautsprecher setzen in der Regel auf kabelgebundene Technologie, obwohl es immer mehr hochwertige Bluetooth-Alternativen gibt. Sie sind ideal, um Musik zu hören.
  • Bluetooth-Lautsprecher: Bluetooth-Lautsprecher sind für alle möglichen Szenarien geeignet: Musik, Spiele oder Kino, unter anderem. Obwohl die Codecs, mit denen der Klang verwaltet wird, immer besser werden, gibt es einige Nutzer/innen oder Expert/innen, die sie weiterhin hinter den klassischen kabelgebundenen Lautsprechern einordnen. Ihr Hauptvorteil? Bequemlichkeit (und sogar Tragbarkeit).
  • Tragbare Lautsprecher: Obwohl diese Art von Lautsprechern nicht dafür gedacht ist, die vielfältigen Texturen eines Beatles-Tracks zu genießen, bedeutet das nicht, dass sie eine schlechte Wahl sind. Allerdings sind sie offensichtlich für ganz bestimmte Bedürfnisse gedacht. Willst du zum Beispiel eine Woche mit Freunden in einem Strandhaus verbringen? Mit tragbaren Lautsprechern kannst du jederzeit Musik genießen. Außerdem sind viele von ihnen wasserdicht und speziell dafür ausgelegt, Stößen und anderen Missgeschicken standzuhalten.
  • Selbstversorgte Lautsprecher: Auch hier kann jeder Lautsprecher selbst mit Strom versorgt werden. Wir haben uns jedoch entschieden, sie separat aufzuführen, weil viele Nutzer direkt nach Lautsprechern mit eigener Stromversorgung suchen. Dies sind, wie das Syntagma sagt, Optionen, die einen internen Verstärker enthalten. Ihr Hauptvorteil ist die Bequemlichkeit (statt aus drei Elementen bestehen sie nur aus zwei). Auch wenn sie ihre Kritiker haben, sind die Mittel-Hochton-Lautsprecher (Typ Edifier) den klassischen Lautsprechern mit separatem Verstärker nicht zu beneiden.
  • Gaming-Lautsprecher: Auch hier gilt, dass fast jeder Lautsprecher diese Anforderung erfüllen kann. Darüber hinaus ist der Pioneer DM-40-W, den wir in unsere Rangliste der besten aktuellen Lautsprecher aufgenommen haben, ohne dass es sich dabei um ein spezielles Gerät handelt, eine ausgezeichnete Wahl für alle, die bei ihren Lieblingsvideospielen auf Stereosound Wert legen. Das Hauptmerkmal, das sie auszeichnet? Sie liefern Surround Sound, der dich direkt in die virtuelle Welt versetzt, in der du spielst.
  • Autolautsprecher: Dem ist nicht viel hinzuzufügen. Diese Lautsprecher sind speziell für den Einbau in Autos konzipiert. Sie sind eine ideale Investition, wenn dir die serienmäßigen Lautsprecher in deinem Auto nicht zusagen. Wenn du auf der Suche nach gutem Sound bist, wirst du fast immer auf diesen Rückschlag stoßen, denn Autos sind keine Diskotheken. Wenn du also auch auf Reisen deine Musik in vollen Zügen genießen willst, solltest du über den Kauf eines solchen Gerätes nachdenken!
  • Soundbars und Heimkinos: Diese Arten von Lautsprechern haben eine ganz bestimmte Funktion: Sie sollen den Genuss von Filmen und Serien verbessern. Wenn wir aber ein bisschen ausschweifend sind, können wir sie auch mit großem Erfolg für Videospiele oder sogar Musik verwenden. Soundbars sind eine günstigere, aber weniger leistungsstarke Option. Ein Heimkino kann jedoch aus bis zu zehn Lautsprechern bestehen. Das Ziel ist es, einen detailreichen, tiefen und vor allem einhüllenden Klang zu finden!

Was ist der Tieftöner der besten Lautsprecher auf dem Markt?

Wenn du auf der Suche nach einem der besten Billiglautsprecher auf dem Markt oder nach High-End-Lautsprechern bist, wirst du wahrscheinlich nicht aufhören, überall Tieftöner und Hochtöner zu lesen. Der Tieftöner ist mit dem Subwoofer verwandt (ein zusätzlicher Lautsprecher, der für die Wiedergabe von Bässen in Heimkinosystemen entwickelt wurde). Er ist nichts anderes als die in den Lautsprecher eingebettete Membran, die für die tiefen Frequenzen zuständig ist.

Als solcher gibt er normalerweise 20-40 bis 1000 Hertz oder mehr wieder. Die Etymologie des Wortes Woofer findet sich übrigens in der englischen Onomatopöe für bellende Hunde:„woof„. Sein Gegenspieler ist der Hochtöner, der sich auf die Wiedergabe hoher Frequenzen konzentriert, was aber nicht bedeutet, dass der Tieftöner keine Frequenzen dieser Art abstrahlt.

Wusstest du, dass nicht alle Menschen in der Lage sind, die erste, zweite und letzte Oktave des Tonfeldes oder des hörbaren Spektrums wahrzunehmen?

Was ist der Hochtöner der besten Lautsprecher auf dem Markt?

Auf der gegenüberliegenden Seite des Tieftöners haben wir den Hochtöner. Wie sein Gegenstück kann er in den Lautsprecher eingebaut werden oder ein eigenständiges Teil sein. Er ist für die Wiedergabe der hohen Frequenzen (3000 bis 20 000 Hertz) zuständig. Musikalisch oder technisch gesehen handelt es sich um einen Lautsprecher, der die letzten drei Oktaven des Audiofrequenzbereichs (insgesamt sind es elf) wiedergeben kann.

Seltsamerweise können nur junge und gesunde Ohren diese Art von Elementen (zumindest die, die das gesamte erwähnte Frequenzspektrum abdecken) voll genießen. Wenn wir älter werden, verlieren wir die Fähigkeit, hohe Frequenzen wahrzunehmen. Das kann dazu führen, dass du die untere Hälfte oder die letzte Oktave nicht richtig wahrnehmen kannst.

altavoces de madera

Lautsprecher mit Equalizer-Modi ermöglichen es dir, den Klang für bestimmte Anforderungen wie Musik, Filme oder Sportereignisse einzustellen.
(Quelle: Coward_lion: 10618726/ 123rf.com)

Was sind Lautsprecher-Equalizer-Modi?

Einige der besten Lautsprecher auf dem Markt, wie zum Beispiel hochwertige Soundbars, verfügen über eine Option, die als Equalizer-Modi bekannt ist. Dies sind voreingestellte Klangeinstellungen. Sie können verwendet werden, um ein besseres Erlebnis oder mehr Realismus zu erreichen. Denn Musik hören ist nicht dasselbe wie ein Fußballspiel im Fernsehen.

Andererseits sind viele günstige oder mittelgroße Lautsprecher mit Equalizern ausgestattet, die der Nutzer nach Belieben einstellen kann. Mit diesen kannst du die Bässe, Mitten und Höhen einstellen. Auf diese Weise kannst du den Lautsprecher so einstellen, wie du ihn haben willst. Behalte dies im Hinterkopf, denn nicht alle Lautsprecher haben diese Funktion, und wenn dir der Klang nicht gefällt, kannst du ihn nicht ändern.

Was ist der Frequenzgang von Lautsprechern?

Der Frequenzgang oder Frequenzbereich eines Lautsprechers bezieht sich auf die Fähigkeit des Lautsprechers, Frequenzen (Bässe, Mitten und Höhen) wiederzugeben. Es ist etwas, das mit dem Tieftöner und dem Hochtöner verbunden ist. Das menschliche Ohr ist im Allgemeinen in der Lage, zwischen 20 Hz und 20 kHZ wahrzunehmen. Aber wie wir bereits erwähnt haben, wird sie mit der Zeit weniger leistungsfähig.

Je besser der Lautsprecher ist, für den du dich interessierst, desto breiter ist der Frequenzgang oder der Frequenzbereich. Lass dich nicht vom Preis täuschen. Nicht alle billigen Lautsprecher bieten eine begrenzte Reichweite und umgekehrt können auch nicht alle vermeintlichen High-End-Lautsprecher das gesamte Spektrum wiedergeben. Informiere dich vorher!

Was sind Bluetooth-Lautsprecher-Codecs?

Wie im Artikel über PC-Lautsprecher erklärt, verwenden Bluetooth-Lautsprecher ein bestimmtes System, um Informationen zu kodieren und zu dekodieren und sie dann wiederzugeben (Sound). Dieses System wird in der Informatik als Codec bezeichnet. Am Anfang waren die Bluetooth-Codecs nicht sehr gut, aber in letzter Zeit haben sie sich stark verbessert

  • SBC: Das ist typisch für die Formate MP3 oder AAC. Die Bitrate ist hoch (320 kbps). Bluetooth-Lautsprecher, die diese Art von System verwenden, sind daher ideal für das Streaming von Musik). Allerdings muss es ein Qualitätslautsprecher sein, sonst kann der Codec nicht alles bewältigen.
  • AAC: Gehört zur iTunes-Plattform von Apple. Sein Klang ist in der Regel besser als der von SBC, aber es ist schwierig, ihn in Kopfhörern zu finden. Wir könnten also sagen, dass es sich um einen Codec handelt, der eher mit dem Thema dieses Artikels zu tun hat: Lautsprecher.
  • aptX: Bietet im Allgemeinen eine höhere Effizienz. Es gibt verschiedene Alternativen wie aptX LL und aptX HD. Typisch für High-End-Bluetooth-Lautsprecher und -Kopfhörer. Ideal, um kein Detail deiner Lieblingssongs zu verpassen, aber auch um den Sound in Videospielen, Serien oder Filmen zu verbessern.

Einkaufskriterien

Es gibt viele Drehungen und Wendungen, die das „Sprecheruniversum“ ausmachen. An diesem Punkt ist dir wahrscheinlich klarer, welche Art von Lautsprecher du haben möchtest. Bevor du zur Kasse gehst, solltest du jedoch einige zusätzliche Kriterien beachten, die deinen Traumlautsprecher in einen Albtraum verwandeln können. Um dir zu helfen, haben wir sie alle unten aufgelistet:

Zweck

In diesem Artikel haben wir versucht klarzustellen, dass nicht alle Lautsprecher denselben Zweck erfüllen. Obwohl ein einziger Lautsprecher in vielen verschiedenen Szenarien eingesetzt werden kann, solltest du idealerweise denjenigen kaufen, der deinen tatsächlichen Bedürfnissen entspricht, nicht deinen potenziellen oder zukünftigen Bedürfnissen. Denk daran, dass ein tragbarer Lautsprecher für 20 € nicht ausreicht, wenn du ein Liebhaber von Progressive Rock bist.

Wenn Sie möchten, dass Sie müssen kaufen
Genießen Sie die Musik in vollen Zügen und mit allen Details. Ein Lautsprecher der oberen Mittelklasse (Bluetooth oder kabelgebunden).
Spielen Sie Musik mit Freunden am Pool, am Strand oder wo auch immer eine Reise Sie hinführt. Ein tragbarer Lautsprecher oder ein handelsüblicher, aber handlicher Bluetooth-Lautsprecher.
Filme und Serien in meinem Wohnzimmer oder in deinem Zimmer ansehen. Ein hochwertiges Heimkino oder eine Soundbar.
Genießen Sie während der Fahrt das Radio oder Musik. Eine Autofreisprecheinrichtung, die mit Ihrem Fahrzeug kompatibel ist.

Konnektivität

Konnektivität ist ein wichtiger Punkt. Wenn es um kabelgebundene Konnektivität geht, gibt es viele Möglichkeiten. Ein Cinch-Anschluss ist zwar die häufigste, aber nicht die einzige Option. Deshalb solltest du wissen, welche Eingänge das Gerät hat, an das du sie anschließen willst. Wenn nicht, entscheide dich für einen Bluetooth-Lautsprecher (der allerdings auch mit deinem Gerät kompatibel sein muss).

Altavoces de madera

Tragbare Lautsprecher sind dank ihrer Handlichkeit und Untertauchbarkeit eine hervorragende Wahl für Ausflüge mit Freunden oder Abende am Pool.
(Quelle: Izmargad: 20731528/ 123rf.com)

Fernbedienung

Einige der besten Lautsprecher auf dem Markt verfügen über eine Fernbedienung. Das klingt vielleicht albern, ist es aber nicht. Wenn du im Bett Radio hörst und dein Gerät nicht drahtlos ausgeschaltet werden kann, wirst du es merken. Außerdem ist es ermüdend, die Lautstärke immer wieder aufzudrehen oder manuell zwischen verschiedenen EQ-Modi zu wählen.

Marke

Wenn es um Lautsprecher geht, ist die Marke wichtig. Wir meinen damit nicht, dass du in berühmte oder prestigeträchtige Marken wie Sony oder LG investierst. In diesen Fällen zahlst du oft mehr für den Namen als für das Produkt. Es stimmt, dass sie Optionen von außergewöhnlicher Qualität anbieten, aber es gibt auch andere Unternehmen mit weniger Gewicht, aber Experten auf dem Gebiet wie Edifier oder Pioneer. Schau sie dir an.

EQ-Modi

Wir haben die EQ-Modi bereits im Einkaufsführer besprochen. Diese sind wichtig, um den Sprecher für verschiedene Interessen zu konfigurieren. Oder sogar innerhalb einer, je nach Geschmack oder Audioqualität (in der Musik werden nicht alle Platten auf die gleiche Weise aufgenommen). Wenn der Lautsprecher, den du kaufen willst, diese Option hat, umso besser.

Fazit

Lautsprecher sind das eigentliche Leben auf der Party, aber auch das subtile Stück, das Texturen in einem Lied zum Vorschein bringt, von denen du dachtest, dass sie nicht da sind. Es ist also eine gute Idee, eine zu wählen, die deinen Bedürfnissen entspricht. Wenn du möchtest, dass sie am Strand mit deinen Freunden zum Lied des Sommers tanzen, solltest du nicht in professionelle oder High-End-Optionen investieren.

Deshalb haben wir versucht, dir mit diesem Leitfaden bei deiner Wahl zu helfen. Denke auch daran, dass du, egal ob du nach günstigen Lautsprechern suchst oder eine größere Investition tätigst, bestimmte Eigenschaften nicht außer Acht lassen darfst: kabelgebunden oder kabellos, Fernbedienung oder Handheld, mit oder ohne eigene Stromquelle? Bevor du kaufst, recherchiere!

Und das war die „Koda“. Wenn wir es geschafft haben, mit deinen akustischen Bedenken mitzuhalten, kannst du diesen Artikel gerne teilen oder einen Kommentar hinterlassen!

(Bildquelle: Andrei Kuzmik: 46271787/ 123rf.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte